Haferflocken, ein unterschätztes Getreide

  Warum verwende ich für sehr viele Rezept Haferflocken? Die Antwort ist einfach: Hafer ernährungsphysiologisch gelten Haferflocken als wertvollstes Getreide. Das liegt vor allem an seinem hohen Eiweiß- und Ballaststoffgehalt sowie an den enthaltenen Mineralstoffen und den Vitaminen B1 und E. Diese Kombination sorgt für einen geregelten Blutzuckerspiegel und ein …

Käseküchlein mit falschem Mürbeteig

Zutaten: für den Boden 120 gr zarte Haferflocken 20 gr gehakte Mandeln 70 gr Milch 1,5% 40 gr Wasser Prise Salz Flavdrops Vanille nach Bedarf oder Süßstoff   Für die Füllung: 200 gr Magerquark, 1 Ei, Flavdrops nach Bedarf oder Süßstoff, Zimt, Butter-Vanillearoma   Zubereitung: Den Ofen vorheizen. Die Haferflocken im …

Reis – Wissenswertes über Sorten

In diesem Artikel geht es um Reissorten, wusstest du übrigens schon wie du die insgesamt Kcal mit einem Lifehack reduzierst, dass bedeutet genauso viel essen Reismengen Essen kannst und weniger Kcal aufnimmst? Darum geht es in einem anderen Artikel in diesem Magazin.   Braunreis (Naturreis oder Vollkornreis genannt) ist zwar …

Gesunde, vollwertige Brötchen

Gesunde, vollwertige Brötchen Zutaten: 200 gr Magerquark 100 gr Dinkelvollkornmehl 1 Ei 100 gr Haferflocken (zart) 20 gr Leinsamen 30 gr Sonnenblumenkerne 1/2 Beutel Backpulver Salz     Zubereitung: Alles zusammen (außer den Sonnenblumenkernen) in eine Schüssel geben und verrühren. Es wird schnell ein toller Teig und man brauch kein …