Zum Inhalt springen

Was ist ein Superfood Mix ?

Teile unseren Beitrag!

Superfood Mix

Nutzt du einen Superfood Mix? Nein? Dann mal ran da! Wenn doch: Sehr gut!

Aber weist du auch warum du einen Superfood mix nutzen solltest?

Ich stehe Fakten, würde man nach Meinungen gehen müsste man viel Geld beim Thema Nahrungsergänzungen über haben … wirklich viel! Der Superfood Markt und Nahrungsergänzungsmarkt ist hart umkämpft! Jeder denkt er nutzt die beste Ergänzung und das beste Superfod.

Es werden nicht Gemüsepulver in Kapseln abgefüllt, sondern auch:

  • Gemüsepulver + Nahrungsergänzungen
  • Sämtliche Beeren + Gemüsepulver
  • Vitamine + Theanin und Catechine
  • Alles sonstige; Acai-Beere Heidelbeeren, Antioxidantien, Lebensmittel mit Flavonoiden zum Beispiel Kakao, Chiasamen, Moringa-Pulver

So genau, kann auch keiner eine genaue Definition von Superfood aufstellen. Nach der Wirkung, ist Superfood eigentlich alles was dich konzentrierter, motivierter, kräftiger, gesünder macht. Im Prinzip könnte man von Biohacking sprechen.

 

Die Wirkung von einem Superfood mix

Wie man mit allen Möglichen Naturheil-bestandteilen, alle möglichen Wirkungen kriegt. Wäre eine reißerische Überschirft für einen endlos langen Artikel von dem keiner die Kernaussage versteht. Der Artikel soll wirklich kurz und knapp einen Überblick bieten, du als Leser kannst in die Kommentare schreiben worüber unser nächster Artikel Handeln soll.

 

Was Hersteller alles in einen Superfood Mix abfüllen,

Wie oben beschrieben, kann das alles mögliche sein welches. Die Wirkungen wurden meistens nur in Tierstudien festgestellt, haben also keine hohe Aussagekraft.

  • Der Wirkstoff Anthocyane aus einer Heidelbeere wird als Antikrebs-Mittel entgegen Dickdarmkrebs beworben, dabei wurden nur einige Studien an Tieren bis jetzt durchgeführt welche eine förderliches Verhältnis festellen konnten (kein signifikanter Beweis)
  • Antioxidantien wie die Acai-Beere bzw Pulver (ORAC-Wert: 39 000 Einheiten/100g Acai Beere Pulver) sämtliche gesundheitlichen Wirkungen auf die Gesundheit
  • DHA- und EPA- Fettsäuren bei einem guten Omega-3- Index altert der Mensch biologisch langsamer ( EPA und DHA sind die wirksamen Omega 3 Fettsäuren) ( vgl. Nobelpreisforschung Elizabeth Blackburn, Artikel über altern)
  • Nährstoff-Bomben wie Goji-Beeren, Bocksdorn, Acai-Beere natürliche Anti-Aging, werden als “Anti Aging-Mittel” vermarktet obwohl kein EPA- und DHA- Fettäuren drin ist (da sind Hersteller wohl noch nicht auf dem neusten Stand siehe: Telomerverkürzung)
  • Ballaststoffe die als Präbiotika dienen und förderlich für Darmbakterien sind. Dazu gehören Chiasamen und Yacon, Yacon hat zumbeispiel den Ballaststoff Inulin. Inulin wird in der Ernährungstherapie auch bei Verstopfungen eingesetzt und ist gut erforscht, das heißt wenn Sie im Supermarkt einen Joghurt sehen auf dem “förderlich für Darmgesundheit/ Bakterien” drauf steht ist sehr wahrscheinlich einfach Inulin in relativ kleinen Mengen enthalten.

Vorsicht vor “Superdosierungen” von Antioxidantien, bei sehr hohen Dosierungen, bauen entstehende Krebszellen die Antioxidantien ein und werden widerstandsfähiger.

Zusammengefasst kann alles ein Superfood sein, wichtig ist sich mit den Wirkungen auseinander zusetzen. Zum Beispiel wurden sehr häufig Superfoods mit aus Afrika stammendes “Moringa-Pulver” verkauft, die leider einen hohen Pestizid-Anteil haben. Die Behörden in Deutschland reagierten und strafte die Hersteller wegen mangelnder Analyse,  irreführende nährwert- und gesundheitsbezogene Angaben ab ( Quelle: Lebensmittelüberwachung Baden-Würtemberg).

 

Superfood smoothie mix

Smoothies sind super, man kann alles was einem schmeckt rein machen und jederzeit unterwegs trinken. Früchte, Beeren, Teesorten und Gemüse haben meistens mit Studien, am Menschen durchgeführt, positive Auswirkungen auf unsere Gesundheit. Neben den enthaltenen Vitaminen und Ballaststoffen haben Lebensmittel schützende und reparierende Eigenschaften für unsere Gene. Zum Beispiel gehört dazu Ingwer und Kurkuma. Im Jahr 2005 wurde Kurkuma im Rahmen des Ärztekongresses in den USA als Naturheilmittel anerkannt, die Kurkuma Heilwirkung auf alle Krebsarten konnte in einer Studie der University of Texas unter der Leitung von Prof. Dr. Bharat B. Aggarwal nachgewiesen werden. Der Wissenschaftler betont, dass es keine Krebsform gebe, die nicht auf den Aktivstoff im beliebten indischen Gewürz Kurkuma reagiere. Weitere Wirkstoffe bzw. Lebensmittel die in einen Smoothie können sein: Karotten (Carotin hat zahlreiche gesundheitsfördernde Wirkungen) sowie Mangold, Zimt ( förderlich Wirkung auf Gene), Agavendicksaft, Orangen (Vitamin C- reich), Grünkohl, Brokkoli, Mango, Kokosnusswasser, Bananen, Buttermilch ( Probiotika). Anstatt Wasser kann man für die Eiswürfel abgestandenen  Grüner Tee nehmen(fördert die Konzentraiton). Grüner Tee hat ebenfalls förderliche Wirkungen auf unser Genom.

 

Hinterlass uns in den Kommentaren deine Meinung, Rezeptvorschläge oder Idee für weitere Artikel

www.Ernährungsbalance.de


tolle Kommentare!