Zum Inhalt springen

Wie nehm ich Vitamin D ein ?

Teile unseren Beitrag!

Die Frage wie nehmt man Vitamin D ein bzw. und welche Vitamin D Form wann einen Vorteil hat, wird immer wieder in meiner Ernährungsberatung Backnang gestellt. Vitamin-D-Präparate gibt es in verschiedenen Darreichungsformen, es gibt,Öl, Tropfen und Tabletten. Jede Vitamin D Form hat jeweils ihre Vor- und Nachteile welche in diesem Artikel erklärt werden.

Grundsätzlich zu beachten ist, Vitamin D ist ein fettlösliches Vitamin. Vom Körper sollte es zusammen mit Öl oder Fetten aufgenommen werden, damit es besser absorbiert wird. Aus diesem Grund wird haben Präperate welche bereits Vitamin D in Öl gelöst haben einen Vorteil gegenüber Tabletten.

Eine Sehr interessante Studie vom Forscherteam Traub beantwortet die Frage welches Vitamin D man einnehmen sollte. Das Ergebnis ist, das gepresste Vitamin D Tabletten 200% schlechter aufgenommen werden als Vitamin-D Tropfen oder Öl. Die Aufnahme von Tropfen/ Öl ist ca. 50% schlechter als von Vitamin D Kapseln.

Tropfen zeigen bei gleicher Dosierung den höchsten Anstieg.

 

Einnahme Vitamin D Fett, Tropfen oder Vitamin-D-Öl

Nach aktuellen Wissenstand sind Vitamin-D-Tropfen die beste Darreichungsform. Das Vitamin ist dabei in MCT-Kokosöl gelöst und hat selten weitere Inhaltsstoffe.

Vitamin-D-Tropfen sind aus unserer Sicht die optimale Darreichungsform von Vitamin-D-Präparaten.

Einziger Nachteil ist die etwas geringere Haltbarkeit gegenüber anderen Formen – es sollte darum bei Ölen auf sinnvolle Packungsgrößen geachtet werden.
Wie nehm ich Vitamin D ein und warum

Allein aus einem logischen Aspekt sollte man Vitamin D tagsübernehmen. Der Mensch ist Tagsüber in der Sonne und kann Vitamin D selbst produzieren. Warum man einen Mangel vorbeugen sollte sind viele Krankheiten bei denen man das Erkrankungsrisiko senken kann.

Nach dem Forscherteam von McDonnell (2016) gibt es eine: 71% Risikoreduktion in Sachen Krebs allgemein durch die Abdeckung vom Vitamin D Spiegel im Blut. Allein schon bei einem Wert von über 40 ng/ml im Vergleich zu einem Wert von unter 20 ng/ml !

Diese Grafik richtet sich an alle, die sich gesund fühlen und keinen Sinn in der Messung bzw. Verbesserung ihres D3 Wertes sehen.

 

Wie nehme ich Vitamin D ein?

Ich selbst nehme Vitamin D in Tropfen-Form ein. Weil selbst mein kurzer täglicher Aufenthalt in der Sonne ausreicht um einen Spiegel von über 40 Serum 25 (OH) D ng/ml – Vitamin D nehme ich nur Tropfen im Winter ein. Ich nehme Sie täglich am Nachmittag ein, weil es am meisten Sinn für mich ergibt und der natürlichen Produktion am nächsten kommt. Außerdem achte ich darauf es mit einer Mahlzeit einzunehmen, denn bei Omega 3 konnte man in Studien nachweisen, dass Olivenöl die Aufnahme erhöht. Ganz Simple: Es macht ebenfalls nur Sinn es Nachmittags mit einer Mahlzeit mit Oliven Öl einzunehmen. Bei weiteren Fragen treten Sie unserer Facebook Gruppe bei. 1

Viele Grüße
Team Ernährungsbalance