Zum Inhalt springen

Seetang – 6 Vorteile

Seetang – 6 Vorteile

Seetang

Seetang: Es ist mehr als Sushi ;). Warum? Das erfahren Sie im Artikel!Von vielen wird Seetang als ein Superfood bezeichnet wegen seiner Vielzahl an Nährstoffen betrachtet. Während seiner Popularität in der westlichen Welt, häufen sich Studienergebnisse aus Europa und Amerika.Seetang ist effektiv bei der Gewichtsabnahme, unterstützt die Gesundheit der Schilddrüse, hat nachweislich das Risiko für viele Krebsarten verringert und Knochen gesund gehalten. Also ;)! Lerne die Kraft des mächtigen Seetangs kennen.


7 Vorteile der Alge – Seetang ist gesund

1.  Jod

Pulverisierter Seetang wurde zur Behandlung von Schilddrüsenunterfunktion bei Patienten mit schweren motorischen Störungen eingesetzt, bei denen ein hohes Risiko für Jodmangel besteht. ( 1 ) Es enthält ca. 2 GrammJod pro 100 Gramm, essen Sie bitte nicht die gesamte Packung auf einmal :).

2. Hilft Ihnen, Gewicht zu verlieren

Seetang ist nicht nur ein nährstoffreiches Nahrungsmittel, das für jede Diät geeignet ist, sondern hat auch spezifische fettbekämpfende Eigenschaften. Verantwortlich für die förderliche Wirkung in einer Diät ist ein Protein namens: Fucoxanthin. 2 ) Eine Studie aus Moskau ergab auch, dass eine Kombination von Granatapfelkernöl mit Fucoxanthin den Gewichtsverlust fördert und die Leberfunktion erhöht. ( 3 )

Es enthält Alginate, welche dafür sorgen, dass weniger Fett durch den Darm aufgenommen wird (Enzymhemmende Eigenschaft). ( 4 )

3. Kann Diabetes verhindern oder behandeln

Eine koreanische Studie, die in Nutrition Research and Practice veröffentlicht wurde,  fand heraus, dass der Verzehr der Alge den Blutzuckerspiegel stark verbessert. ( 5 )

4. Hilft bei einigen blutbedingten Erkrankungen

Seetang enthält außerdem Fucoidan. Fucoidan hat Wirksamkeit bei der Verhinderung von Blutgerinnseln gezeigt, die zu gefährlichen Gesundheitsproblemen führen können, einschließlich Schlaganfall und Herzinfarkt ( 6 ). Fucoidan schützt auch die Zellen in Ihrem Körper vor ischämischen Schäden, dh Schäden, die durch einen unzureichenden Blutfluss zu bestimmten Teilen des Körpers verursacht werden. ( 7 )

6. Natürliche entzündungshemmend

Seetang wirkt nachweislich entzündungshemmend. ( 12 ) Der verantwortliche Wirkstoff (Fucoidan) wirkt entzündungshemmend und trägt zur Verbesserung der Cholesterinwerte im Blut bei. ( 13 )

Eine Portion rohen Seetangs (etwa 28 Gramm) enthält etwa: ( 15 )

  • 12 Kalorien
  • 2,7 Gramm Kohlenhydrate
  • 0,5 Gramm Protein
  • 0,2 Gramm Fett
  • 0,4 Gramm Faser
  • 18,5 Mikrogramm Vitamin K (23 Prozent DV)
  • 50,4 Mikrogramm Folat (13 Prozent DV)
  • 33,9 Milligramm Magnesium (8 Prozent DV)
  • 47 Milligramm Kalzium (5 Prozent DV)
  • 0,8 Milligramm Eisen (4 Prozent DV)
  • 0,1 Milligramm Mangan (3 Prozent DV)

Geschichte

Es ist möglich, dass alte Menschen aus Asien eine ” Seetang-Straße ” befahren haben, als sie nach Amerika ausgewandert sind. Es gibt eine durchweg dichte Linie von Kelpwäldern, die sich von Japan über Sibirien bis nach Alaska und dann entlang der kalifornischen Küste erstrecken.

Wegen des reichen Meereslebens und der Nährstoffe in den Seetangwäldern, konnten die alten Siedler zwischen den Inseln gesegelt sein und die Meeresalgen als Nahrung sowie Fisch ausnutzen. ( 16 )

Im 19. Jahrhundert wurde das Wort “Seetang” synonym mit Algen verwendet, die zur Herstellung von Soda, auch Natriumbicarbonat genannt, verbrannt wurden . Die gebräuchlichste Verwendung dieser Asche ist als Wasserenthärter.

Kombu ist eine spezifische Art von Seetang, der in japanischen, chinesischen und koreanischen Gerichten sehr häufig vorkommt. Das Wort “Seetang” wird im Chinesischen auch als Slang verwendet, um sich auf eine Person zu beziehen, die von ihrer Familie weggezogen ist und dann zurückgekehrt ist und immer noch arbeitslos ist.

Vorsichtsmaßnahmen

Jedes Mal , wenn Sie “Seegemüse” kaufen,  ist es wichtig Bio zu kaufen. Es ist möglich, Schwermetalle aus Seetang fernzuhalten. Ein weiteres potenzielles Problem ist das Potenzial, Jod zu viel zu konsumieren. Während Jod unglaubliche gesundheitliche Vorteile hat, kann zu viel davon zu Problemen wie Hyperthyreose und bestimmten Schilddrüsenkrebs führen. Wenn Sie ein Risiko für diese Bedingungen haben, sollten Sie Ihre Kelp-Aufnahme auf ein niedriges Niveau reduzieren.


Abschließende Gedanken

  • Es gibt ungefähr 30 verschiedene Arten von Seetang, die in kühlen Gewässern in den Ozeanen der Welt wachsen.
  • Bestimmte Arten sind die höchste verfügbare Nährstoffquelle für Jod.
  • Kelp kann Ihnen bei der Gewichtsabnahme helfen, Diabetes-Risikofaktoren verbessern und bestimmte Blutkrankheiten verhindern oder behandeln.