Zum Inhalt springen

Vitamin B12 Mangel

Vitamin B12 Mangel
Bewerte diesen Text

Der Mangel an Vitamin B12, der hauptsächlich durch Ernährungsprobleme verursacht wird, verringert nicht nur die Lebensqualität, sondern verursacht auch ernsthafte Gesundheitsprobleme. Was verursacht den Mangel an Vitamin B12, das auf Dauer gefährlich ist, dauerhafte Schäden zu verursachen? Was sind die Behandlungsmethoden von B12 Vitaminmangel zu Hause, die in letzter Zeit weit verbreitet sind?

Warum führt B12 zu Vitaminmangel? Vitamin-B12-Mangelindikation ...
Vitamin B12

Der Mangel an Vitamin B12 wurde kürzlich als ein Gesundheitsproblem angesehen, das oft in seinem Namen erwähnt wird. Menschen mit Vitamin-B12-Mangel klagen oft über Appetitlosigkeit, Müdigkeit, Schwindel oder Aufmerksamkeitsdefizit. Aus diesem Grund können diese Reaktionen, die in der leichten Phase in der ersten Phase des Körpers begonnen haben, verschlimmert werden und schwere Erkrankungen hervorrufen. Die wichtigste und primäre Ursache für Vitamin-B12-Mangel ist das Ernährungsproblem. Wenn Vitamin B12 nicht so viel eingenommen wird, wie der Körper benötigt, können aufgrund von Vitamin B12-Mangel einige Symptome auftreten.

Gutes Essen für Krebs! Die effektivste Nahrung für Anämie …

Glücklicherweise gibt es einige Behandlungen zu Hause, um den Mangel an B12-Vitaminen aus leicht schweren Fällen zu lindern. Dennoch ist es notwendig, den Arzt zu kontaktieren, ohne die Gesundheitsprobleme des Patienten, bei denen der Verdacht auf Vitamin B12-Mangel im Körper besteht, zu verzögern und die Empfehlung des Arztes in dieser Richtung anzuwenden. Denn Patienten mit B12-Mangelproblemen haben  je nach Schweregrad, Schweregrad und Ursache unterschiedliche Behandlungsmethoden.

 

WAS IST B12 VITAMIN?

Vitamin B12, auch bekannt als Cobalamin, spielt eine Schlüsselrolle bei der Produktion von roten Blutkörperchen im Körper. Vitamin B12 ist jedoch ein wichtiger Faktor für den Schutz der Gesundheit von Nervenzellen und die Produktion von DNA (genetische Materialbildung). Vitamin B12 wird nicht vom Körper produziert, es ist also eine Vitamingruppe, die von der Nahrung durch verzehrfertige Nahrung aufgenommen werden kann. Als wir die allgemeinen Ursachen des Mangels an B12-Biochemie im Körper untersuchten, bei dem die Geschwindigkeit der Körper zuerst nehmen nicht in der Lage ist Vitamin B12 brauchen, zweitens erhalten Sie, wenn Sie zu viel Vitamin B12 im Körper nehmen sind wegen Unfähigkeit genug von diesem Vitamin zu absorbieren.

 

WAS SIND DIE B12 VITAMINÄREN DEFIZIENZ-SYMPTOME?

Kopfschmerzen, Schwindel

Müdigkeit, Müdigkeit

Ablenkung

Taubheit, Kribbeln in den Händen und Zehen

Gehschwierigkeiten, Gleichgewichtsprobleme

Pulsation, schnelles Atmen

Verstopfung

Quetschungen

Depression und Stimmungsschwankungen

Paranoia und Halluzinationen

Dilatationsschwellung

Schwächung des Gedächtnisses, Demenz

Verwirrtheit

Allgemeine Schwächung im Muskel

Zahnfleischbluten

 

WAS BEDEUTET B12 VITAMIN SCHWIERIGKEITSGRÜNDE?

1) Unzureichende Ernährung (besonders bei Vegetariern und Veganern, die keine tierischen Produkte, Fleisch, Fisch, Milch, Eier, Butter, Käse und andere Milchprodukte essen) in Lebensmitteln, die reich an Vitamin B12 sind.

2) Unzureichende Absorption oder Verwendung von B12 aufgrund von Magenanomalien wie Zöliakie, Gastritis oder Pankreasinsuffizienz

3) Unzureichende Resorption kann nach Magen- und Darmoperationen sowie bei entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Crohn auftreten.

4) eine Zunahme einiger Darmeorganismen (Zunahme der Schädlingsdarmbakterien)

5) Medikamente, die die Aufnahme von Vitamin B12 beeinträchtigen können

6) Starker Alkoholkonsum

7) Seltene angeborene Störungen,

8) Zusätzlich kann aufgrund des Mangels an Vitamin D die Aufnahme von Vitamin B12 abnehmen und Vitamin B12-Mangel auftreten.

9) Personen ab 50 Jahren, die an Diabetes mellitus leiden, können auch einen Mangel an B12-Vitaminen haben.

b12

WAS IST DAS BUNDLE B12 VITAMIN?

Die folgenden Zahlen sind die empfohlenen täglichen Mengen an B12 für gesunde Menschen.

Zwischen 0-6 Monaten: 0,4 Mcg

Zwischen 7-12 Monaten: 0,5 Mcg

Zwischen 1-3 Jahren: 0,9 Mcg

Zwischen dem Alter 4-8: 1,2 Mcg

Zwischen 9-13 Jahren: 1,8 Mcg

Zwischen 14-18 Jahren: 2,4 Mcg

Erwachsene: 2,4 Mcg

Schwangerschaft und Stillzeit: 2,6 mcg

 

WAS IST DAS REICHE NAHRUNGSMITTEL FÜR B12 VITAMIN?

Linse

Spinat

Brokkoli

Rübe

Blumenkohl

Petersilie

Rotbarbe

Erbsen

Frische Bohnen

Muscheln wie Austern, Muscheln,

Kalbsleber,

Hühnerleber,

Makrelen,

Lachs,

Thunfisch,

Hering Rogen,

Sardine,

Forelle,

Krebs,

Garnelen,

Angereicherte Frühstückszerealien,

Rotes Fleisch,

Milch,

Joghurt,

Käsesorten,

Ei

 

B12 WIE MAN DIE BEHANDLUNG VON VITAMIN BEHANDELT?

Die Behandlung von Vitamin B12 kann je nach Schweregrad, Schweregrad und Ursache variieren. Wenn Sie beispielsweise einen sehr geringen Mangel an Vitamin B12 im Körper haben, werden nur Änderungen im Ernährungsprogramm angewendet und die Patienten erhalten eine reichhaltige Vitamin-B12-Vitamin-Diät. Über die Ernährung hinaus wird in Fällen, die eine Behandlung erfordern, eine orale Vitamin B12-Ergänzung bereitgestellt.

Wenn Vitamin-B12-Mangel im Körper durch einen Mangel im zugrunde liegenden Verdauungssystem verursacht wird, werden Vitaminpillen zu diesem Zeitpunkt nicht funktionieren. Weil das Vitamin in den Pillen, die dem Patienten gegeben werden, den Darm passieren, ohne absorbiert zu werden. Wenn ein solcher Zustand auftritt, wird dem Patienten die Methode verabreicht, Vitamin B12 direkt in den Körper zu injizieren.

 

LABELS