Zum Inhalt springen

Superfood-Liste

Superfood-Liste

Superfood-Liste

Die Superfood-Liste enthält Vitamine, Mineralstoffe, Bio-Superfood, Vitalstoffe als auch die Einsatzwecke.

Sie haben wahrscheinlich den Begriff “Superfood” schon einmal gehört. Er wird leider für ziemlich alles und von jedem Verwendet, da es keine einheitliche Definition gibt. Dennoch wird Superfood grundsätzlich immer ein Vorteilen zugeordnet. Superfood sind nährstoffreiche Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel.

Superfoods helfen Ihnen nicht nur dabei, Ihre Vitamin- und Mineralstoffbedürfnisse zu decken, sondern helfen Ihnen auch, ein paar Pfunde loszuwerden, wenn es Zeit für die Badesaison ist. In der Tat können diese Lebensmittel Ihnen helfen, eine bessere Gesundheit zu erreichen, chronische Krankheiten zu verhindern und Ihre Art zu verbessern, wie Sie sich Tag für Tag fühlen – und sie sind einige der besten Anti-Aging-Lebensmittel .

In Kombination mit regelmäßiger Bewegung und einer ausgewogenen Ernährung können einige dieser Top-Superfoods für viele verschiedene Aspekte Ihrer Gesundheit von Vorteil sein.

www.Ernährungsbalance.de

Ernährungsbalance informiert regelmäßig mit monatlichen Artikeln über Gesundheit www.Ernährungsbalance.de by B.Arts Michael Neumann 

 

 


Worin unterscheidet sich Lebensmittel der bio Superfood-Liste und normalen Nahrungsmitteln

  • Kurz und knapp: Superfoods ist auf einer höheren Ebene der Nährstoff-Abdeckung und/ oder Heilwirkung. Sie helfen helfen die Funktionsfähigkeit des Körpers zu optimieren, indem es eine Megadose an Nährstoffen liefert.

Obwohl es keine festgelegten Kriterien gibt, was ein Superfood ausmacht, sind dies Nahrungsmittel, die voller Nährstoffe sind und dazu beitragen können, dass Ihr Körper mit den Vitaminen und Mineralien versorgt wird, die Sie brauchen, um zu gedeihen, zu überleben und sich großartig zu fühlen.

Fügen Sie ein paar Portionen dieser Lebensmittel in Ihren Tag, gepaart mit einer ausgewogenen Ernährung und regelmäßige körperliche Aktivität und Sie fühlen sich verpflichtet, besser als je zuvor.


Wofür sind Superfoods gut? 15 Top Superfoods-Liste

  1. Weizengrass
  2. Zimt
  3. Blaubeeren
  4. Avocados
  5. Brokkoli Rabe
  6. Lachs
  7. Süßkartoffeln
  8. Goji-Beeren
  9. Rohmilch
  10. Mandeln
  11. Grünkohl
  12. Spirulina
  13. Acai Beeren
  14. Kokosnüsse
  15. Leinsamen

1. Weizengras

Ob Sie freie Radikale bekämpfen  oder die Nährstoffe in Ihrer Ernährung maximieren wollen, sollte Weizengras auf jeden Fall ganz oben auf Ihrer Liste stehen.

Weizengras wird aus den frisch gekeimten Blättern der Weichweizenpflanze hergestellt und kann Tonnen von Vitaminen und Mineralien, einschließlich Eisen, Kalzium und Magnesium liefern. Es gibt Ihnen auch etwas zusätzliches Chlorophyll, ein Pflanzenpigment, das mit gesundheitlichen Vorteilen geladen ist.

Fügen Sie es zu Säften oder Smoothies für einen Energieschub hinzu, probieren Sie es in Tablettenform aus, oder essen Sie es sogar roh, wenn Sie sich abenteuerlustig fühlen.

2. Zimt

Dieses köstliche Gewürz macht mehr als nur süßlichen Leckereien und saisonalen Getränken Geschmack. In der Tat ist es reich an Antioxidantien und wurde mit niedrigeren Blutzucker und Cholesterin, Verbesserungen bei Übelkeit und PMS-Symptome und verminderte Entzündung assoziiert. ( 1 , 2 , 3 )

Versuchen Sie Zimt über Joghurt, Haferflocken oder Smoothies zu streuen, um den Nährwert Ihres gesunden Frühstücks zu erhöhen und die vielen gesundheitlichen Vorteile dieses wertvollen Gewürzes zu ernten.

3. Blaubeeren

Klein, aber voller Nährstoffe, passen Blaubeeren in die Superfood-Definition. Blaubeeren sind reich an Krankheitsbekämpfenden Antioxidantien und Phytochemikalien sowie reichlich Vitamin C, Vitamin K und Mangan.

Das Beste von allem, diese geschmackvollen Früchte sind köstlich und einfach, in Ihre Diät hinzuzufügen. Verwenden Sie sie, um Salaten einen Hauch von Süße zu verleihen, fügen Sie sie zu Backwaren hinzu oder genießen Sie sie sogar allein als gesunden Snack.

4. Avocados

Bei der Beantwortung der Frage “Was sind Superfoods?” Wäre es unmöglich, diese super nahrhafte Frucht nicht zu erwähnen. Ja, obwohl die Avocado häufig genossen und in der Küche als Gemüse verwendet wird, ist es technisch eine Frucht aus der  Lauraceae Familie von Pflanzen.

Die Avocado ist reich an Herz-gesunden einfach ungesättigten Fettsäuren, Folsäure, Vitamin C und Vitamin K. Nicht nur das, aber es schafft es, mehr Kalium als eine Banane einzupacken.

Es gibt grenzenlose Möglichkeiten, diese cremige Frucht zu genießen; Versuchen Sie es über Toast zu verteilen, fügen Sie es zu einem Salat hinzu oder streuen Sie einfach ein bisschen Salz auf ein paar Scheiben und chowing down.

5. Broccoli Rabe

Auch bekannt als rapini, Brokkoli Rabe ist ein Kreuzblütler grünes Gemüse, das die Liste der Top 10 Superfoods ohne Frage macht.

Es ist mit knochenbildendem Vitamin K und antioxidationsreichen Vitaminen A und C sowie Folat, Kalzium und Mangan angereichert.

Dank ihres beeindruckenden Nährstoffprofils können die in Brokkoli Rabe enthaltenen Verbindungen helfen, Entzündungen zu reduzieren, die Skelettstruktur zu erhalten, vor Augenerkrankungen zu schützen, die Herzgesundheit zu verbessern und sogar das Wachstum von Krebs zu verhindern.

Sautieren Sie einen großen Brokkoli-Rabe und fügen Sie ihn zu Frittatas, Pastagerichten, Suppen oder Sandwiches hinzu, um Ihrem Essen ein ernsthaftes Superfood-Upgrade zu geben.

6. Lachs

Die American Heart Association empfiehlt, mindestens zweimal pro Woche Fisch in Ihre Ernährung aufzunehmen, und das aus gutem Grund. Fettfische wie Lachs sind reich an Herz-gesunden Omega-3-Fettsäuren, die Entzündungen hemmen, die Gesundheit des Gehirns stärken und das Herz stärken können.

Entscheiden Sie sich nach Möglichkeit für wild gefangenen Lachs, und versuchen Sie ein paar Portionen in Ihre Woche zu pressen, indem Sie ihn als herzhaften Snack zusammen mit Crackern oder einem gesunden Hauptgericht zum Mittag- oder Abendessen genießen.

7. Süßkartoffeln

Süßkartoffeln sind für ihren köstlichen Geschmack bekannt und beliebt, aber wussten Sie, dass sie auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind und Ihnen und Ihrer Gesundheit wichtige Vorteile bieten können?

Diese nahrhaften Wurzelgemüse sind reich an Vitamin C, Kalium und Mangan. Vor allem aber sind sie voll von Vitamin A. In der Tat, eine Tasse gekochte Süßkartoffeln entspricht 769 Prozent des Tageswertes für Vitamin A.

Vitamin A spielt eine Rolle bei der Erhaltung eines gesunden Sehvermögens, bei der Bekämpfung von Entzündungen und beim Schutz der Gesundheit Ihres Immunsystems gegen Infektionen.

Versuchen Sie, eine Partie Süßkartoffelkeile zu rösten, sie in Suppen oder Kasserollen zu werfen oder sie zu verwenden, um den Geschmack von Currys und Salaten aufzusteigen.

 

8. Goji Beeren

Mit bis zu 12-fachen Antioxidantien-Spiegeln der Blaubeeren ist es kein Wunder, dass diese Beeren als eines der nährstoffreichsten Superfoods für Männer und Frauen die Charts anführen.

Goji-Beeren sind seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel in der traditionellen chinesischen Medizin und wurden mit der Verbesserung der Vitalität, Energie und Langlebigkeit gutgeschrieben.

Sie sind auch mit Nährstoffen beladen, die Augenkrankheiten vorbeugen, vor Hautschäden schützen und das Wachstum von Krebszellen hemmen können. ( 4 , 5 , 6 )

Sie können oft goji Beeren in getrockneten oder Superfoods Pulverform in vielen Lebensmittelgeschäften finden. Versuchen Sie, sie zu einem rohen Superfood-Karottensalat für eine nahrhafte Option zum Mittag- oder Abendessen hinzuzufügen .

9. Rohmilch

Rohmilch enthält viele Vitamine und Mineralstoffe, einschließlich Kalzium, Magnesium, Phosphor und die Vitamine A und D.

Kefir  aus Rohmilch ist besonders vorteilhaft für die Gesundheit, da es fermentiert wurde und Probiotika enthält , die helfen können, die guten Bakterien in Ihrem Darm zu fördern, um eine bessere Verdauung zu fördern und die Immunität zu verbessern.

Versuchen Sie, Ihrem nächsten Frühstückssmoothie Rohmilch oder Kefir hinzuzufügen, um das Nährstoffprofil aufzupeppen und Ihren Tag mit dem richtigen Fuß zu beginnen.

10. Mandeln

Mandeln sind eine der nährstoffreichsten Nüsse, die es gibt. Sie gehören zu den besten milchfreien Calciumquellen, da sie pro Portion mehr Milligramm Kalzium enthalten als jede andere Nuss und außerdem reich an Vitamin E und Protein sind.

Sie können diese Nüsse roh als einen leckeren Snack genießen oder versuchen, sie für eine warme Behandlung an einem kalten Tag zu rösten. Denken Sie daran, dass Mandeln sehr kalorienreich sind. Achten Sie also darauf, dass Ihre Portionsgröße in Schach gehalten wird – es ist definitiv möglich, zu viel Gutes zu haben.

11. Grünkohl

Geben Sie “Was sind Superfoods” in Google ein und dieses grüne Blattgemüse ist wahrscheinlich eines der ersten Ergebnisse, die auftauchen.

Grünkohl ist einer der besten Superfoods für Gewichtsverlust und kann Ihre Ernährung mit viel Vitamin A, Vitamin C, Vitamin K, Kalzium und Mangan für sehr wenige Kalorien ergänzen.

Pürieren Sie eine Portion Grünkohlchips für einen wohlschmeckenden Snack oder verwenden Sie rohen Grünkohl, um Ihre Shakes oder Salate auf das nächste Level zu bringen.

12. Spirulina

Diese blaugrüne Alge gilt als eines der nahrhaftesten Nahrungsmittel auf dem Planeten. Gramm für Gramm, es ist höher in Protein als rotes Fleisch, enthält alle essentiellen Fettsäuren, die Ihr Körper braucht, und bietet auch Tonnen von Antioxidantien, Vitaminen und Mineralien.

Zu den gesundheitsfördernden Wirkungen von Spirulina gehört die Vermeidung von Plaqueablagerungen in den Arterien, die Senkung des Blutdrucks und der Schutz vor Krebs. ( 7 , 8 , 9 )

Spirulina wird am häufigsten in Pulverform gefunden und ist bei Online-Händlern und Gesundheitshändlern weit verbreitet. Verwenden Sie es in Smoothies oder streuen Sie es über Ihre Speisen, um den Nährstoffgehalt zu erhöhen.

13. Acai-Beeren

Die Acai-Beere ist reich an Antioxidantien und gesundheitsfördernden Eigenschaften und spielt eine Schlüsselrolle bei der Definition von Superfoods. Diese Beeren enthalten viele gesunde Fette, Ballaststoffe, B-Vitamine, Magnesium, Kalium und Phosphor.

Studien zeigen, dass die in Acai-Beeren gefundenen Verbindungen dazu beitragen können, die kognitive Funktion zu verbessern, Lipidprofile zu verbessern und normale Blutzuckerwerte aufrechtzuerhalten . ( 10 , 11 , 12 )

Dank seiner wachsenden Beliebtheit ist Acai-Pulver in Gesundheitsläden weit verbreitet und kann in Smoothies gemischt oder verwendet werden, um eine nahrhafte Acai-Schüssel zu machen .

14. Kokosnüsse

Kokos- und Kokosöl haben beide einen hohen Anteil an Triglyceriden mittlerer Kettenlänge, einer Art nützlicher Fettsäure, die aufgrund ihrer bakterienkämpfenden, antioxidativen Eigenschaften die Gesundheit Ihres Darms unterstützen kann.

Diese Fettsäuren sind auch leicht verdaulich, können als Brennstoff verbrannt und nicht als Fett gespeichert werden und sind in der Lage, sofortige Energie zu liefern.

Insbesondere Kokosnussöl wurde zugeschrieben, bei der Gewichtsabnahme geholfen zu haben, das Haar gesund und geschmeidig zu halten und sogar Knochenschwund zu verhindern. ( 13 , 14 )

Achten Sie darauf, extra reines Kokosnussöl zu verwenden, das nicht raffiniert wurde, und verwenden Sie es in Ihrem Kochen und Backen für eine zusätzliche Dosis von gesunden Fetten.

15. Leinsamen

Leinsamen ist mit Herz-gesunden Omega-3-Fettsäuren geladen, die helfen können, Entzündungen zu reduzieren, die Funktion des Gehirns zu verbessern und sogar potenziell vor Krebs und Diabetes zu schützen.

Diese Samen sind auch reich an Thiamin, Magnesium, Phosphor und Mangan und enthalten eine herzhafte Dosis an Protein und Ballaststoffen in jeder Portion.

Sie können die Vorteile von Leinsamen ernten, indem Sie die Samen in allem verwenden, von Müsli zu Hafermehl oder Hummus oder indem Sie Leinsamenöl in flüssiger oder Kapselform konsumieren .

 


Abschließende Gedanken über die Superfood-Liste

Es kann schwierig sein, die Frage zu beantworten, was Superfoods sind, denn es gibt keine spezifischen Kriterien, die definieren, was ein Superfood ausmacht. In der Superfood-Liste sind Lebensmittel, die besonders nährstoffreich sind und der Gesundheit einzigartige Vorteile verleihen.

Es gibt eine große Auswahl an Lebensmitteln, die als Superfoods gelten und auf verschiedene Arten in die Ernährung integriert werden können. Fügen Sie einige dieser Nahrungsmittel in Ihren Tagesverlauf hinzu. Eine optimierte Diät und Sport helfen die Gesundheit zu erhalten.

Wo solltest du anfangen? Esse täglich eins der Superfoods und betreibe mindesten 2x pro Woche Sport

  1. Weizengrass
  2. Zimt
  3. Blaubeeren
  4. Avocados
  5. Brokkoli Rabe
  6. Lachs
  7. Süßkartoffeln
  8. Goji-Beeren
  9. Rohmilch
  10. Mandeln
  11. Grünkohl
  12. Spirulina
  13. Acai Beeren
  14. Kokosnüsse
  15. Leinsamen

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.